Wirtschaftsausblick Kroatien (Juni 2018)

Aufwärtstrend hält an/Privater Verbrauch und Investitionen treiben Wachstum an/Von Waldemar Lichter/GTAI

Zagreb (GTAI) - Kroatiens Wirtschaft hat die schwere Krise der Vorjahre überwunden und bleibt 2018 auf Expansionskurs. Getragen wird das Wachstum durch den privaten Verbrauch und die starke Investitionsdynamik. Für Impulse sorgt der boomende Tourismus, doch der Arbeitskräftemangel bremst den Optimismus. Gefahren für die Konjunktur bergen die ungelösten Probleme des Agrokor-Konzerns und die Schwierigkeiten in anderen wichtigen Industriezweigen, etwa der Schiffbauindustrie.

Zum vollständigen Artikel