IHK WE DO DIGITAL - regionale Erfolgsgeschichten auf der Cebit

Auf der Digitalmesse CEBIT in Hannover sind am 12. Juni die Gewinner der DIHK-Kampagne WE DO DIGITAL ausgezeichnet worden.

Wie funktioniert Brötchenverkauf mit Big Data? Welche Chancen bietet Virtual Reality für Mediziner? Lohnt sich künstliche Intelligenz bei Finanzprozessen? Überall in Deutschland überzeugen Gründer mit neuartigen Geschäftsmodellen und Innovationen. Die DIHK-Kampagne WE DO DIGITAL macht diese Erfolgsgeschichten sichtbar, bringt Beispiele an die Öffentlichkeit und stärkt die Vernetzung innerhalb der digitalen Wirtschaft. Heute werden die 24 Gewinner von WE DO DIGITAL auf der Cebit ausgezeichnet – erstmals auch mit einem Sonderpreis für Neuzugewanderte.

WE DO DIGITAL zeigt: In allen Regionen, auch in ländlichen Räumen, entwickeln Start-Ups sowie kleine und mittelständische Unternehmen innovative Produkte und digitale Dienstleistungen. Dennoch haben sie in Deutschland oft keinen leichten Stand. Schlecht ausgebaute digitale Infrastruktur, bürokratische Hemmnisse und immer neue Verordnungen, wie z.B. die neue Datenschutzgrundverordnung, machen innovativen Unternehmen den Alltag schwer. Hier besteht dringend politischer Handlungsbedarf. Denn für Innovation und unternehmerische Kreativität braucht es nicht mehr, sondern weniger Bürokratie und endlich einen flächendeckenden Breitbandausbau in ganz Deutschland.

Dass trotz dieser Probleme in diesem Jahr 324 Betriebe aus allen Branchen und 166 Orten bei WE DO DIGITAL mitgemacht haben, beweist, wie mutig und ideenreich viele Unternehmen in die Zukunft blicken. DIHK-Hauptgeschäftsführer Martin Wansleben würdigte das Engagement Deutschlands bester Digitalisierer auf der Abschlussveranstaltung:

WE DO DIGITAL ist deshalb so wichtig, weil Unternehmen branchenübergreifend voneinander lernen können. Das ist entscheidend für den Erfolg unserer Wirtschaft. Ganz besonders, wenn es um Digitalisierung geht. Die Geschichten sind toll und vielfältig: vom jungen Tech-Startup bis zum klassischen etablierten Betrieb, der sich erneuert. Das zeigt, wie innovativ und ideenreich Unternehmen zukünftige Herausforderungen angehen. Dabei ist Deutschland gerade aus Sicht kleiner und mittlerer Unternehmen im wahrsten Sinne des Wortes kein einfacher Standort. Denn Bürokratie und fehlende digitale Infrastruktur erschweren immer noch viele Prozesse. Damit auch in Zukunft digitale Erfolgsgeschichten in Deutschland geschrieben werden, muss die Politik diese Probleme jetzt rasch angehen. WE DO DIGITAL statt bange machen!