Gideon Brothers siegt beim Final-Pitch für die Start.Up! Germany Roadshow

Das kroatische Robotik-Start-up Gideon Brothers ist der Gewinner des Wettbewerbs "Kroatische Startups auf der Start.Up! Germany Roadshow". Das Team reist damit im Oktober zur Roadshow im Ruhrgebiet mit zwei weiteren Finalisten - SailRouter und Orqa FPV.One.

An der Veranstaltung, die von der AHK Kroatien und der Deutschen Botschaft Zagreb am Montagabend (11. Juni) im Zagreber Comedy-Club Studio smijeha organisiert wurde, präsentierten fünf Finalisten ihre Projekte vor dem Publikum. Der Hauptpreis des Wettbewerbs war die Teilnahme an der diesjährigen Ausgabe der Start.up! Germany Roadshow, die vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) organisiert wird und vom 7. bis 12. Oktober 2018 in Köln, Düsseldorf und im Ruhrgebiet stattfindet. Ziel der Roadshow ist die Zusammenführung deutscher und internationaler Startups, Venture-capital-Fonds, sowie Vertretern der Wirtschaft und Politik.

Um die Teilnahme an der Roadshow bewarb sich die Crème de la Crème der kroatischen Start-up-Szene: Teams, die sich schon auf dem kroatischen und internationalen Markt einen Namen machten und mindestens bis jetzt eine Finanzierungsrunde hinter sich haben. Ihre Projekte präsentierten:

  • Include (intelligente Bank, Gründer: Ivan Mrvoš, Split),
  • SailRouter (kalkuliert die optimale Route von Handelsschiffen durch Ausmessung der Bedingungen am Meer- Wasserwelle und Meeresströmungen, den optimalen Kraftstoffverbrauch und die Hydrodynamik des Schiffs, Gründer: Dino Mandić, Zagreb),
  • Orqa FPV.One (FPV video Brille für Lenkung von Drohnen und ferngesteuerten Fahrzeugen, Gründer: Srdjan Kovačević, Vlatko Matijević, Ivan Jelušić, Osijek),
  • Parklio (Parking-Barriere, die man per Smartphone steuern kann, Gründer: Dario Boras, Split) und
  • Gideon Brothers (Gebiet Robotik, Gründer Matija Kopić, Zagreb/Osijek).

Nicht nur die dreiköpfige Jury, sondern auch das Publikum, bestehend aus Mitgliedern der AHK Kroatien, Vertretern kroatischer Start-ups, Angel-Investoren und anderen Interessenten, hatte die Möglichkeit, seinen Favoriten zu wählen. Und auch der Publikumspreis ging an die erstplatzierten Gideon Brothers, dessen Vertreter Matija Kopić und Milan Račić ihre Freude nicht verbergen konnten.Doch bei der Bekanntgabe des Siegers verkündete Jurymitglied Dražen Nikolić vom Founder Institute Kroatien, dass nicht nur die Gideon Brothers sondern auch das zweit- und drittplatzierte Team zur Roadshow ins Ruhrgebiet reisen - SailRouter und Orqa FPV.One.

Alle Finalisten erhielten von dem Partner der Veranstaltung und dem Mitgliedsunternehmen der AHK Kroatien Deloitte kostenlose Steuerberatung. Das Pitch-Event wurde auch von AHKs Start-up-Partner SAP unterstützt.