Nov 07

Let's talk about...Artificial Intelligence – Quo vadis, Croatia?

Deutsch-Kroatische Fachkonferenz zum Thema künstliche Intelligenz

Die künstliche Intelligenz entwickelt sich in den vergangenen Jahren besonders rasch und neue Technologien bewirken globale Veränderungen der Produktions- und Wertschöpfungsketten. Damit ist die künstliche Intelligenz zu einem der wichtigsten Faktoren für die wirtschaftliche Entwicklung und Strategie geworden.

Inwiefern begreifen Kroatien, Bayern und Deutschland generell die künstliche Intelligenz als Schlüsseltechnologie und in welchem Maße wird in Anwendungen investiert? Wie werden Potenziale genutzt und Investitionen ermöglicht? Welchen Beitrag zu den Anwendungen leisten Unternehmen und wie werden sie dabei unterstützt, KI-Technologien zu nutzen, um erfolgreich im internationalen Wettbewerb zu bestehen? Und wie wird die künstliche Intelligenz die Gesellschaft als Ganzes transformieren?

Mit diesen und anderen Fragen wird sich in dieser Fachkonferenz ein ausgewählter Kreis von deutsch-kroatischen KI- und Digitalisierungsexperten und -Experten beschäftigen.

Agenda

15:00 – 15:05 Uhr Welcome speech

Sven Thorsten Potthoff, Geschäftsführer, AHK Kroatien

15:05 – 15:35 Uhr Impulsvortrag Artificial Intelligence in Bavaria

Wolfgang Bosch, Sales Leader, IBM Watson Data Science & AI

15:35 – 16:35 Uhr Panel-Diskussion: Artificial Intelligence – Quo vadis, Croatia?

  • Medeja Lončar, President of the Management Board, Siemens
  • Nives Sandri, CT Head & Board member, Nokia Solutions and Networks
  • Milan Račić, Co-Founder & Chief Growth Officer, Gideon Brothers
  • Ratko Mutavdžić, Mitglied der ICT-Vereinigung im Kroatischen Arbeitgeberverband und CEE PS Director Cloud Service bei Microsoft

Moderation: Željko Krizmanić

16:35 – 17:30 Uhr Networking

Downloads

Agenda der Fachkonferenz

Zurück zur Liste