News Listeansicht

Kroatien investiert in Straßen- und Autobahnnetz

02.06.17

Kroatien will in den nächsten vier Jahren über 2 Mrd. Euro in die Modernisierung und den Ausbau des Straßen- und Autobahnnetzes investieren.

Mehr als die Hälfte davon wird für die nationalen Fernstraßen ausgegeben, darunter auch für den Bau neuer Straßenverbindungen. Die Investitionen werden zum großen Teil aus EU-Mitteln kofinanziert.

Zum vollständigen Artikel