Internationale Eisenwarenmesse - Leitmesse für die Eisenwaren-/Werkzeug-Branchen

Nächste Veranstaltung

Köln, 04. – 07. März 2018

Über die Messe

Die Internationale Eisenwarenmesse Köln ist die globale Leitmesse für die Hardware-Branchen Sicherungstechnik, Schloss und Beschlag, Bau- und Heimwerkerbedarf. Das Angebotsspektrum umfasst unter anderem Werkzeuge aller Art, Hochdruckreiniger, Schweiss- und Lötgeräte, Werkstatt-, Laden und Lagereinrichtungen, Beschläge, Schlösser und Schlüssel, Dübel, Nägel und Nieten, sowie Baustoffe, Bauelemente, Auto- und Zweiradzubehör. Für Entscheider aus Handel und Industrie ist die INTERNATIONALE EISENWARENMESSE Köln darüber hinaus das optimale Kontaktforum. Facheinkäufer finden Hardware-Kompetenz in geballter und strukturierter Form.

Die Messe in Zahlen (2016)

  • Aussteller: 2.673 aus 55 Ländern
  • Besucher: 44.000 aus 124 Ländern
  • Bruttoausstellungsfläche: 144.000 m²

Zielgruppen (Aussteller)

  • Hand- und Elektrowerkzeugindustrie
  • Bau- und Möbelbeschlagindustrie
  • Hersteller von Befestigungs- und Verbindungstechnik
  • Hersteller von Werkstatt- und Betriebsausstattung, Industriebedarf
  • DIY-Industrie
  • Branchendienstleistungen

Zielgruppen (Besucher)

  •  Werkzeughandel
  • Hartwarenhandel inkl. Produktionsverbindungshandel und Einkaufskooperationen
  • Sicherheitsfachgeschäfte
  • Bau- und Heimwerkermärkte
  • Baustoffhandel
  • SB-Warenhäuser, Discounter
  • Einkäufer aus der Industrie
  • Gewerbetreibende Verwender
  • Handwerker
  • Ingenieure
  • Architekten

Kontakt

Ansprechpartner

Davor Okičić

Marktberatung, Messen

+385 1 6311 613
E-Mail schreiben
Download vCard

Daniela Buntak

Leiterin Aus- und Weiterbildung, Messen

+385 1 6311 617
E-Mail schreiben
Download vCard